… denn letzte Woche wurden unsere Erstklässler eingeschult. Am Dienstag ging es los für die Kinder der Klasse 1a, Mittwoch und Donnerstag waren die Klassen 1b und 1c an der Reihe. Der Morgen startete jeweils mit einem feierlichen Gottesdienst im Haus der Begegnung. So ermutigt machten sich die Kinder mit ihren Familien auf den Weg zur Grundschule.

Nachdem sie ein mit bunten Luftballons geschmücktes Tor passiert hatten, wurden sie von Kindern der zweiten Klassen erwartet und freundlich begrüßt. Die Einschulungsfeier konnte am Dienstag noch bei schönstem Sonnenschein auf dem Pausenhof stattfinden, die Feierlichkeiten für die Klassen 1b und 1c wurden wetterbedingt in die Gymnastikhalle verlegt.

Für das Rahmenprogramm an allen drei Tagen sorgten die Kinder der vierten Klassen. Los ging es mit dem Begrüßungslied: „Willkommen hier bei uns an Bord!“ Danach richtete unsere Schulleiterin das Wort an die versammelten Eltern und Kinder: Kinder heute müssen Kompetenzen für eine ungewisse Welt von morgen erwerben. Frau Kerker betonte, dass Kinder hierfür Raum benötigen, um eigene Erfahrungen zu sammeln und eine starke Persönlichkeit zu entwickeln.

Nach weiteren tollen Theater- und Tanzbeiträgen der vierten Klassen folgte der mit Spannung erwartete Teil des Tages: Die Schulanfänger erlebten ihre allererste Schulstunde und lernten ihre Klasse und die Lehrerin kennen. Die Eltern wurden währenddessen vom Elternbeirat unter den Arkaden mit Getränken und Knabbereien versorgt. Vielen Dank dafür!

Liebe Erstklässler, wir freuen uns, dass ihr jetzt mit an Bord seid!

Der Wiedereinstieg in die Schule nach den Pfingstferien fiel in diesem Schuljahr leicht: Im Rahmen unserer Projekttage „Musik / Afrika“ bastelten die Kinder afrikanische Trommeln und Spielzeuge, malten afrikanische Szenen oder probten kleine Stücke oder Tänze ein. Am Donnerstag präsentierten sie ihre tollen Ergebnisse ihren MitschülerInnen. Direkt im Anschluss zogen die Klassen weiter in die Gemeindehalle zum Geschichtenerzähler Marcus Hoffmeister. Dieser war mit seinen Djemben angereist, um Geschichten, Lieder und Weisheiten aus Afrika nach Benningen zu bringen. Seine Kernbotschaft gilt nämlich für alle Kinder der Welt: Sei mutig - du kannst alles schaffen! Fast nebenbei lernten die Kinder das Trommeln auf Djemben kennen und stimmten schnell mit Begeisterung in Herrn Hoffmeisters Rhythmen ein: Trommeln macht Spaß! Das durften am Nachmittag auch die Eltern erfahren. Die zu diesem Zweck mitgebrachten 400 Instrumente wurden an alle Anwesenden verteilt, und schon ging die Trommelreise in die zweite Runde.

Ein besonderes Dankeschön gilt dem Elternbeirat, der die Kinder an diesem heißen Junitag mit Getränken und Leckereien versorgt hat und allen Eltern, die beim Ein- und Ausladen der Trommeln geholfen haben. Auch freuen wir uns, dass so viele Familien unseren fairtrade-Verkauf ( für den Weltladen Ludwigsburg ) unterstützt haben.

Am Freitag beendeten wir die Woche mit den Bundesjugendspielen auf dem Sportplatz. Ein besonderes Dankeschön gilt: Allen Helfern und Helferinnen, die uns an den Stationen und als Riegenführer unterstützt haben, dem Roten Kreuz für die medizinische Begleitung, den Mitgliedern des TSV Benningen Fußball für die Betreuung der Spielstationen und die Bewirtung der Kinder und der Gemeinde Benningen für die Finanzierung derselben.


Am vergangenen Montag kam pünktlich zum Osterbrunnenfest der Frühling zurück. Ein Zusammentreffen der ganzen Schule wollten wir noch nicht wagen, deshalb fanden sich die Kinder klassenstufenweise am festlich mit Eierketten und Blumenkästen geschmückten Brunnen ein.

Dieser erstrahlte in Blütenpracht und Frühlingssonne und bot die perfekte Kulisse für die einstudierten Lied- und Gedichtvorträge. Zurück in der Schule wurden wir wie jedes Jahr österlich mit Eiern und Schokolade beschenkt - ein herzliches Dankeschön an das Rathaus und an Frau Schmidt und Frau Lang vom Seniorenstüble. Am Dienstag feierten wir mit unserem Vikar Herrn Weise das christliche Osterfest in der evangelischen Kirche. Wir wünschen allen ein frohes und gesundes Osterfest!